Erneut kann die Hospiz-Initiative Odenwald eine erfreuliche Spende für die Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden vermelden.

Die in Michelstadt beheimatete Zahntechnik-Firma “Heidrich und Köbler” feierte kürzlich ihr 25-jähriges Bestehen. Dabei wurde von Gästen und befreundeten Zahnarztpraxen für eine gute Sache gespendet, wobei eine nennenswerte Summe zustande kam, die von Heidrich und Köbler noch einmal aufgerundet und an eine Delegation der Hospiz-Initiative übergeben wurde.

Dr. Erika Ober, Barbara Prystanowski und Dr. Hans Leinberger nahmen die Spende dankbar entgegen (siehe Foto); sie soll für die Inneneinrichtung des in diesen Tagen beginnenden Baus des Rotary-Hospiz in Erbach verwendet werden.

[photo-credit: B.Prystanowski}